Es wird heiß

Ähnlich wie hier ist es bei Ben inzwischen ziemlich warm geworden. Die Höchsttemperaturen liegen über 32 Grad Celsius. Nach dem Dauerregen sieht er nun der nächsten Herausforderung ins Angesicht.

Ein kleines Geheimnis der Wild-wanderer für Notfälle:

Fast immer gibt es auf dem nächsten Friedhof fließend Wasser.

3 Gedanken zu “Es wird heiß

  1. Lieber Ben,

    die Übersetzung des Textes ins Französische – Joringels Vaters hats übersetzt – findest du in deinem Mail-Postfach.

    Grüße Mechthild

  2. Lieber Ben,

    ruf mal dort an – sind Deutsche und Freunde von uns – habe eben mit ihnen telefoniert -
    sie heissen Stefan und Beate – vielleicht haben sie Arbeit
    Telefon : 0033 (0) 38630 2058
    Sie haben ein grossen Anwesen – Mont-Chenis (siehe auch Internetseite) bei Poil – an der N 81, 24 km hinter Autun.

    Grüße Mechthild

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>