Das Ende ist ein Anfang.

Das Ende meiner Reise nach Spanien ist der Anfang einer neuen Reise.  Ich muss mir eine Teilzeit Arbeit suchen (wer was weiß bitte bescheid sagen :-) ), Ehrenamtlich will ich im Haus der Jugend helfen, mit meinen Fotos arbeiten und ein Buch schreiben. So werde ich meinen Anfang für den Anfang gestallten.

Das Ende ist ein Anfang.

4 Gedanken zu “Das Ende ist ein Anfang.

  1. hallo ben,
    grandiose idee mit dem buch. vielleicht auch ein vortrag? könnte auch noch was einbringen. jedenfalls drücken wir auch dafür alle daumen.

  2. Lieber Ben,

    wunderbar, dass du wieder gut in Gerolstein angekommen bist.

    Ich möchte gerne meine Spende überweisen.

    Bin nicht so ganz klar, wohin – würde spontan Care bevorzugen.
    Wie siehst du das?

    Grüße Mechthild

  3. Lieber Ben,
    auch wir freuen uns,dass Du gut wieder zu Hause angekommen bist.Nun musst Du erst einmal an Dich denken und Deine Reserven auffüllen!
    Dein Buch wird sicherlich sehr interessant -und hoffentlich mit vielen Fotos
    bestückt- einen Eindruck Deiner strapaziösen und interessanten Reise vermitteln.
    Falls Du Vorträge halten wirst,müsste man mal versuchen, eine Verbindung zu
    Interessierten herzustellen (Kirchengemeinde oder Kulturstiftung).
    Zunächst einmal wünschen wir Dir,Deiner Familie und Deinem Freundeskreis
    ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest,eine tolle Silvesterfeier und alles Gute
    für 2013!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Peter und Inge Schirmacher

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>