2 Gedanken zu “Ben hat Deutschland verlassen

  1. Hi, ich hab Ben zwischen Vianden und Diekirch gesehen und dachte „ist der Typ lebensmüde?“. Die Straße ist halt nicht so wirklich zum Wandern ausgelegt und es war gerade Feierabendverkehr. Ich wollte ihn mit ins nächste Dorf nehmen aber er hat dankend abgelehnt und mir von der Spendenaktion erzählt. Ist ne tolle Sache die du da machst, hoffe du machst noch viele tolle Begegnungen / Erfahrungen. Bleib am Ball 🙂
    Joe

  2. Pingback: Ben riskiert sein Leben | Wanderung für Menschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.