Ben kommt vom Weg ab

In bereits bergischem Gebiet verläuft sich Ben. Er entscheidet sich für das Risiko, der Weg muss oben über dem Steilhang sein. Er klettert hoch, ohne Sicherung, so ist Big Ben nunmal… und findet seinen Weg wieder. Jedes weitere Verlaufen hat anstrengende Höhenmeter zur Folge. Hoffen wir, dass das nicht nötig wird. Es liegen noch gut 2600 Kilometer vor ihm.

PS: Ben hat eine Landkarte aus Papier und einen Kompass aus Metall dabei. Zoomen mit den Fingern klappt irgendwie nicht. Ist da Garantie drauf?

3 Gedanken zu “Ben kommt vom Weg ab

  1. Kann ich mir denken, daß Du den Berg bezwungen hast, schließlich bist Du ja Dachdecker und Höhen gewöhnt.Und pass weiter auf dich auf. Deine Oma

  2. bon courage Ben , nous t’attendons à Digoin pour une étape, bitte dis-nous quand tu penses arriver nous serons là pour toi
    bis bald
    Roselyne SEFER ( vice-présidente du comité de jumelage )

  3. Pingback: Frankreich / Digoin / die Partnerstadt von Gerolstein grüßt Ben | Wanderung für Menschen

Schreibe einen Kommentar zu Margarete Lucan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.