finanzielle Situation gesichert

Freunde und Mitglieder aus Ben´s Familie haben sich aufgrund der Umstände entschieden, Ben Essen und Trinken bis nach Tarifa zu finanzieren. Damit ist Ben eine Last losgeworden, was den Abbruch der Wanderung wohl im letzten Moment verhinderte. Nichts desto trotz hat  Ben mehr und mehr zu kämpfen.

Seine körperlichen Leiden, die ungünstigen Umstände der letzten Tage sowie „herbstliche“ Gefühle machen ihm schwer zu schaffen.

4 Gedanken zu “finanzielle Situation gesichert

  1. hallo ben,
    du bist suuuuuuuuper. 2380 oder 2701 : sag, wo ist da der wirkliche unterschied? deine gesundheit brauchst du noch ein ganzes leben lang. und WAS du geschafft hast: allergrösstes lob. eine erneute spende für die projekte wird in den nächsten tagen erledigt. liebe grüsse marion

    • na klar hält er durch, ich glaub auch fest daran. und dass er ab jetzt wenigstens sich nicht mehr um essen und trinken sorgen machen muss, erleichtert die sache wohl doch sehr. nun drücken wir die daumen für angenehmes wetter, sichere schlafplätze, stabile füsse und wünschen noch einen guten weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.