Kraft wieder da, Senderos de Gran Recorrido und ne Menge Schlangen

Ben ist wieder fit. Sein Körper hat sich erholt.

Inzwischen wandern Misa, der Hund und Ben auf einem großen, spanischen Wanderweg (weitere Infos hier). Es gab eine Menge Schlangen zu sehen, große und kleine und die ein oder andere Schrecksekunde, besonders für Misa, war auch dabei. Neben einer Menge ungiftiger Schlangen gibt es in Spanien auch Giftschlangen.

Heute Nacht haben sie auf einem Campingplatz in St. Ponc geschlafen und planen den Sonntag, Sonntag sein zu lassen.

Ausruhen ist angesagt.

Ein Gedanke zu “Kraft wieder da, Senderos de Gran Recorrido und ne Menge Schlangen

  1. Lieber Ben,
    wie schön,dass es dir wieder gut geht!!!!!!!!!!!
    wir wünschen Dir weiterhin alles Gute auf Deiner Wanderung.
    Peter und Inge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.