Polizeikontrolle

Gegen 13 Uhr stand Ben auf einer Brücke und beobachtete Fische. Aber so wie Ben die Fische beobachtete, so wurde er selbst beobachtet. Ein spanische Polizist, mit einem Motorroller bereift, bat Ben um seine „Documentos“.

Ben jedoch sagte er, „Nix Documentos“, natürlich äußerst freundlich, wie es sich für jemanden gebührt, der den Frieden im Herzen trägt. Er betonte, er habe keine (sein Pass ist tatsächlich abgelaufen) und so hielt der Polizist Rücksprache mit seinem Funkgerät. Wir wissen nicht was das Funkgerät geantwortet hat, da Ben der spanischen Sprache nicht mächtig ist, aber schließlich verabschiedete sich der Polizist nach ein paar Momenten und der Ben durfte weiter Fische beobachten.

Magie? Siesta? Was war da los?

2 Gedanken zu “Polizeikontrolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.