Wer kann spanisch?

Da Ben in wenigen Tagen Spanien erreichen wird, möchten wir gerne den „Home“ Teil der Website in die spanische Sprache übersetzen.

Dazu habe ich den Text in 6 Absätze gegliedert. Wer die Projekte von Big Ben durch Übersetzung unterstützen will, kann einfach den Teil den er übersetzt hat, mit der jeweiligen Nummer als Kommentar posten.

Die Teile:

1.) Seit Sonntag, dem 8. Juli 2012, 9.00 Uhr, bin ich, Ben Lützig, auf meiner Reise mit dem Namen “Wanderung für Menschen”. Der Start am Haus der Jugend in Gerolstein, verbracht in einer wunderbaren Gemeinschaft, ist gut geglückt. Ich bin alleine, zu Fuß, auf dem Weg von Gerolstein nach Tarifa (Spanien), dem nahegelegensten Punkt zwischen Europa und Afrika. Ich schlafe in einem kleinen Einmannzelt und möchte mit Euch gemeinsam, ich dort… ihr hier… beweisen, dass es möglich ist mit einfachsten Mitteln einen Mehrwert für unsere wunderschöne Welt zu schaffen. Ziel der Wanderung ist es, Spenden für mehrere gute Zwecke zu sammeln.
Der Plan:

2.) Die Projekte:
– CARE Deutschland-Luxemburg e.V., fördert damit ein Schulprojekt in Sambia, durch das in vielen Dörfern Tausende von Schülern in so genannten „Community Schools“gehen können – ohne Schulgeld bezahlen zu müssen.

3.) -New Generation e.V. Im Dorf Kounoune im Senegal gibt es ein kleines Krankenhaus, dass von fünf sehr mutigen und engagierten Frauen geleitet wird. Jeden Tag aufs Neue sehen sie dem Tod trotzig ins Gesicht und das, obwohl es vorn und hinten an Arbeitsmaterialien und Medikamenten fehlt. Insgesamt vier Dörfer werden von diesem kleinen Krankenhaus bedient. Global New Generation Senegal hat sich dieses Krankenhauses angenommen und sucht nach Spendengeldern, um das Krankenhaus in Kounoune weiter betreiben und fortführen zu können.

4.) – Haus der Jugend AG Jugend e.V. Gerolstein, Tonstudio zur Förderung der musikalischen Aktivitäten von Kindern und Jugendlichen und zur Ermöglichung von Kreativprojekten mit Musik und professioneller Ausrüstung. Es gibt viele Kinder und Jugendliche, deren Interesse in diese Richtung gehen doch es gibt noch, wenige Möglichkeiten dies zu fördern. Außerdem braucht das Haus der Jugend finanzielle Mittel für Renovierungsarbeiten.

5.) Ob bei Care, Das Haus der Jugend in Gerolstein oder bei Global New Generation, überall dort sind mir Mitwirkende bekannt. Diese Personen haben mein Vertrauen im Sinne des Weltenwohles wirken zu wollen.

6.) Spenden kann Jeder. Entweder spendet ihr einen einmaligen Betrag z.B. auch zur Unterstützung das ich sehe, das was passiert oder z.B. pro Kilometer den ich zurück gelegt habe . Ob ihr an Care spendet, an das Haus der Jugend in Gerolstein oder an Global New Generation, das bleibt natürlich Euch überlassen.

2 Gedanken zu “Wer kann spanisch?

  1. Pingback: Ben passiert die Grenze zu Spanien | Wanderung für Menschen

  2. Hallo, nun konnte ich meine Freundin, die perfekt Spanisch spricht endlich fragen…. Sie hat den Text übersetzt. Ich hab den deutschen Part immer drüber stehen lassen…. Liebe Grüße, Andrea
    Wer kann spanisch?
    Quién sabe español ?
    Veröffentlicht am 11. September 2012 von Sebastian
    Publicado el 11 de septiembre por Sebastián
    Da Ben in wenigen Tagen Spanien erreichen wird, möchten wir gerne den “Home” Teil der Website in die spanische Sprache übersetzen.
    Como Ben alcanzará España en pocos días, queremos traducir la parte “ Home “ de la página Web al idioma español.
    Dazu habe ich den Text in 6 Absätze gegliedert. Wer die Projekte von Big Ben durch Übersetzung unterstützen will, kann einfach den Teil den er übersetzt hat, mit der jeweiligen Nummer als Kommentar posten.
    Para eso he dividido el texto en 6 partes. El que quiere apoyar los proyectos de Big Ben a través de traducciones, puede poner la parte que ha traducido como comentario con el respectivo número.

    Die Teile:
    Las partes:
    1.) Seit Sonntag, dem 8. Juli 2012, 9.00 Uhr, bin ich, Ben Lützig, auf meiner Reise mit dem Namen “Wanderung für Menschen”. Der Start am Haus der Jugend in Gerolstein, verbracht in einer wunderbaren Gemeinschaft, ist gut geglückt. Ich bin alleine, zu Fuß, auf dem Weg von Gerolstein nach Tarifa (Spanien), dem nahegelegensten Punkt zwischen Europa und Afrika. Ich schlafe in einem kleinen Einmannzelt und möchte mit Euch gemeinsam, ich dort… ihr hier… beweisen, dass es möglich ist mit einfachsten Mitteln einen Mehrwert für unsere wunderschöne Welt zu schaffen. Ziel der Wanderung ist es, Spenden für mehrere gute Zwecke zu sammeln.
    1.) Desde el día domingo, 8 de julio del 2012, horas 9.00, estoy yo, Ben Lützig de viaje con del nombre “ Caminata para la humanidad “. La partida, compartida en maravillosa compañía desde la Casa de la Juventud en Gerolstein, funcionó muy bien. Estoy solo, a pié, en camino de Gerolstein a Tarifa ( Españna ), el punto más cercano entre Europa y Africa. Duermo en una pequeña carpa unipersonal y quiero demostrarles junto a ustedes, yo allá, ustedes acá, que es posible con los medios más sencillos crear una plusvalía para nuestro hermoso mundo. Meta de la caminata es, recaudar fondos para varias buenas causas.

    Der Plan:
    El plan:

    2.) Die Projekte:
    – CARE Deutschland-Luxemburg e.V., fördert damit ein Schulprojekt in Sambia, durch das in vielen Dörfern Tausende von Schülern in so genannten „Community Schools“gehen können – ohne Schulgeld bezahlen zu müssen.
    2.) Los proyectos:
    – CARE Alemania – Luxemburgo e.V., apoya con eso un proyecto de colegio en Sambia, a través del cual miles de estudiantes de muchos pueblos podrán visitar los llamados “ Colegios Comunitarios “, sin tener que pagar pensiones de colegio.
    3.) -New Generation e.V. Im Dorf Kounoune im Senegal gibt es ein kleines Krankenhaus, dass von fünf sehr mutigen und engagierten Frauen geleitet wird. Jeden Tag aufs Neue sehen sie dem Tod trotzig ins Gesicht und das, obwohl es vorn und hinten an Arbeitsmaterialien und Medikamenten fehlt. Insgesamt vier Dörfer werden von diesem kleinen Krankenhaus bedient. Global New Generation Senegal hat sich dieses Krankenhauses angenommen und sucht nach Spendengeldern, um das Krankenhaus in Kounoune weiter betreiben und fortführen zu können.
    3.) – Nueva Generación – en el pueblo Kounoune en Senegal existe un pequeño hospital, que es dirigido por cinco valientes mujeres. Cada día hacen frente a la muerte, aunque faltan por todo lado materiales de trabajo y medicamentos. En total cuatro puebles acuden a este pequeño hospital. Global New Generation Senegal se ha hecho cargo de este hospital y busca donaciones, para poder seguir manteniendo el hospital en Kounoune y seguir trabajando.
    4.) – Haus der Jugend AG Jugend e.V. Gerolstein, Tonstudio zur Förderung der musikalischen Aktivitäten von Kindern und Jugendlichen und zur Ermöglichung von Kreativprojekten mit Musik und professioneller Ausrüstung. Es gibt viele Kinder und Jugendliche, deren Interesse in diese Richtung gehen doch es gibt noch, wenige Möglichkeiten dies zu fördern. Außerdem braucht das Haus der Jugend finanzielle Mittel für Renovierungsarbeiten.
    4.) – Casa de la Juventud AG Juventud Gerolstein – Estudio de grabación para la promoción de actividades musicales de niños y jóvenes y profesionalización. Hay muchos niños y jóvenes que tienen intereses en esta dirección, pero existen todavía pocas posibilidades de promoverlos. Además las Casa de la Juventud necesita medios financieros para trabajos de refacción.
    5.) Ob bei Care, Das Haus der Jugend in Gerolstein oder bei Global New Generation, überall dort sind mir Mitwirkende bekannt. Diese Personen haben mein Vertrauen im Sinne des Weltenwohles wirken zu wollen.
    5.) Sea donde CARE, la Casa de la Juventud en Gerolstein o Global New Generation, en todas partes conozco colaboradores. Esas personas tienen mi confianza en el sentido de querer obrar por el bienestar mundial.
    6.) Spenden kann Jeder. Entweder spendet ihr einen einmaligen Betrag z.B. auch zur Unterstützung das ich sehe, das was passiert oder z.B. pro Kilometer den ich zurück gelegt habe . Ob ihr an Care spendet, an das Haus der Jugend in Gerolstein oder an Global New Generation, das bleibt natürlich Euch überlassen.
    6.) Cada uno puede donar. O donan un aporte único, por ejemplo como apoyo, para que pueda ver que realmente pasa algo o por ejemplo por cada kilómetros que he caminado hasta ahora. Si donan a CARE, a la Casa de la Juventud en Gerolstein o a Global New Generation, es totalmente decisión de cada uno de ustedes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.