Schnee- und Hagelsturm auf über 2000 Meter

Ben ist auf über 2000 Meter in einen Schnee- und Hagelsturm geraten. Er schreibt, dass er komplett durchgenässt ist. Seine Ausrüstung ist für so eine Wetterlage nicht geeignet.

Ben trägt es mit Fassung, „Jetzt bin ich wenigstens gut durchblutet.“, schreibt er.

Er ist kurz vor Andorra.

Nachtrag: Inzwischen lichtet sich der Sturm und der Nebel. Ben schreibt, dass er in der Entfernung immer mehr und mehr unglaublich wunderschöne, Puderzucker-bergspitzen zu sehen bekommt. So unglaublich beeindruckend, wunderschön, wie in einem Märchen. „Ja, man muss wohl erst durch die Hölle gehen…“ schreibt er.

Ein Gedanke zu “Schnee- und Hagelsturm auf über 2000 Meter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.